Verabschiedung KGR-Mitglieder in Hiltensweiler

von links: Anita Zacher (gewählte Vorsitzende), Pfarrer Manfred Schlichte, Reinhilde Plath

Am 08.08.20 wurden im Rahmen des Vorabendgottesdienstes mit Pfarrer Schlichte in Hiltensweiler, die verdienten Kirchengemeinderatsmitglieder verabschiedet und die im März neu- oder wieder gewählten vorgestellt.

Anita Zacher, Vorsitzende des neuen Gremiums, bedankte sich besonders bei Reinhilde Plath, die sich mehr als 24 Jahre lang für unsere Kirchengemeinde und für die Belange der Gemeindemitglieder eingesetzt hat. 19 Jahre davon übernahm Frau Plath die Verantwortung als Vorsitzende für das Gremium. Während dieser Zeit konnte viel bewegt werden. Angefangen mit dem Zusammenrücken von acht Gemeinden als Seelsorgeeinheit, weiter ging es mit der Kirchenrenovierung , Kindergartenumbau und später Umzug und viele, viele kleinere und größere Baustellen in unserer Gemeinde. Reinhilde Plath war auch gewähltes Mitglied im Dekanatsrat und vertritt unsere Kirchengemeinde auch auf höchster Ebene im Diözesanrat in Rottenburg.

Ebenfalls dankte Frau Zacher, Heidrun Zielbauer, Lioba Bohner, Johanna Kübler, Josi Birk und Albert Baier für ihre Bereitschaft, sich die vergangenen Jahre für die Kirchengemeinde einzusetzen.

In den nächsten fünf Jahren engagieren sich Anita Zacher, als gewählte Vorsitzende, Rita Ruetz, Anja Bohner, Monika Emser, Mareike Lanz und Fabio Hess für unsere Kirchengemeinde. Sie sind Ansprechpartner für alle Belange der Gemeinde und haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte, gerne aber auch für Impulse und Anregungen der Gemeindemitglieder.