Verabschiedung Anand

Mit großer Wehmut haben wir alle Anands Zeilen des Abschieds gelesen. Es ist für uns sehr schade und es fällt uns denkbar schwer diese Entscheidung anzunehmen.

 

Lieber Anand, dein Strahlen, deine gute Laune, dein Tatendrang und deine positive Energie haben uns in der Zeit, in der du bei uns in der Seelsorgeeinheit gewirkt hast, viel Kraft gegeben und auch uns immer wieder ein Lachen entlockt. Die Zeit, die wir miteinander verbracht haben, in Begegnungen und persönlichen Gesprächen, im Gottesdienst, in der gemeinsamen Arbeit und auch an den vielen feierlichen Anlässen, hat uns wahrlich sehr bereichert.

 

Im Namen der Gesamtkirchengemeinde Argental sage ich dir von Herzen „Vergelt´s Gott“ für deinen geleisteten Dienst in unseren acht Pfarrgemeinden und wünsche dir auf deinem weiteren Lebensweg stets eine gute Gesundheit, viel Freude in deiner Heimat und Gottes reichen Segen.

 

Ade Anand

 

Daniel Schmid

gew. Vorsitzender der GKG Argental