Motorradsegnung in Laimnau

Pfarrer Hangst segnet Motorradfahrer und ihre Maschinen

Motorradgottesdienst Pfarrkirche Laimnau
Motorradgottesdienst Pfarrkirche Laimnau Bild: Pfarrer Anand
Motorradgottesdienst Pfarrkirche Laimnau
Motorradgottesdienst Pfarrkirche Laimnau Bild: Pfarrer Anand
Motorradsegnung vor der Pfarrkirche Laimnau
Motorradsegnung vor der Pfarrkirche Laimnau Bild: Pfarrer Anand
Motorradsegnung Einzelsegen
Motorradsegnung Einzelsegen
Motorradsegnung Einzelsegen
Pfarrer Hangst und Pfarrer Anand
Pfarrer Hangst (auf dem Motorrad) und Pfarrer Anand

Viele Motorradfahrer sind der Einladung gefolgt. Eine volle Kirche mit Stehplätzen und draußen viele wartende Biker während des Motorradgottesdienstes  zeigt die Resonanz des Ereignisses. Pfarrer Hangst und Pfarrer Anand feierten mit den Bikern und anderen Teilnehmern. Pfarrer Hangst zog ein Bogen vom Emmausevangelium zu den Motoradfreunden. Draußen segnete Pfarrer Hangst Motorradfahrer und ihre Maschinen und bat um Schutz und Segen der Schutzheiligen und rief dann zum Einzelsegen auf. Koloman Schmid, der Ehrenvorsitzende des MSC Langnau freute, dass es dieses Jahr einen Teilnehmerrekord gibt und sprach  Dankes- und Abschiedsworte für Pfarrer Hangst. "Wir beten darum, dass Ihr Nachfolger diesen Motorradgottesdienst fortsetzen wird". Dann fuhren alle Biker Richtung Argentalhalle und empfingen unterwegs den Einzelsegen.