KGR Wahl 2020

Liebe Schwestern und Brüder,


Am 22. März 2020 finden die nächsten Kirchengemeinderatswahlen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart statt.
Die ersten Vorbereitungen laufen schon – so sind in allen Gemeinden der Seelsorgeeinheit Argental Wahlausschüsse berufen worden. Auch die Kandidatensuche hat schon
begonnen. Mit diesem Schreiben möchte ich mich zunächst bei den derzeit gewählten Gremien für ihre Arbeit bedanken. Doch ich möchte diesem Dank auch direkt eine Bitte folgen lassen: Die Kirchengemeinderat in unserer Diözese hat die Aufgaben das Leben der Kirchengemeinde zu prägen und zu entwickeln, alle Mitglieder der Kirchengemeinde zu vertreten, sowie für die sach- und fachgerechte Verwendung der Finanzen der Kirchengemeinde Verantwortung zu tragen. Die Möglichkeit sich als Kirchengemeinderat einzubringen und zu gestalten ist also definitiv gegeben. Daher ist es mir ein besonderes Anliegen, Sie einerseits zu ermutigen, sich als Kandidat für die Wahl zur Verfügung zu stellen und andererseits darum zu bitten, dass Sie das neu gewählte Gremium durch eine hohe Wahlbeteiligung spüren lassen, dass es von Ihnen beauftragt wurde und zum Wohl der Kirchengemeinde handeln soll und darf. Und zu guter Letzt bitte ich Sie darum, Ihren Kirchengemeinderat im Gebet zu begleiten. Sowohl was die verbleibenden Monate bis hin zur Wahl angeht, als auch die Wahl selber. Wir müssen uns bewusst machen, dass es Gottes Kirche ist, an der wir als lebendige Steine Anteil haben und dazu berufen sind unsere verschiedenen Aufgaben zu erfüllen. Wenn wir unseren Herrn um seinen Heiligen Geist bitten, wird er – davon bin ich überzeugt – unsere Seelsorgeeinheit und unsere acht Gemeinden in die Richtung lenken, die er für uns vorgesehen hat.  


Ihr Pfarrer Simon Hof